Gegenstand

"Hieratistik" bezeichnet die Wissenschaft von der so genannten hieratischen Schrift der Alten Ägypter.

Erforscht werden die Funktionen und Besonderheiten dieser eigentlichen und alltäglichen Schrift der Alten Ägypter.

Wichtiges Hilfsmittel sind Paläographien, die auf möglichst umfassenden Zusammenstellungen einzelner Schriftzeichen basieren, aus deren Vergleich und Analyse Schreiberindividuen, Schulen, Entwicklungslinien und ggf. auch Datierungen von Schriftquellen abgeleitet werden können.

Schreiberstatue des Henka (um 2450 v. Chr.) aus der Studiensammlung Jungnickel des Arbeitsbereiches Ägyptologie der JGU Mainz; Replikat von Berlin ÄM 7334